CDU Frechen-Königsdorf

Königsdorfer für Königsdorf - Wir stellen uns zur Wahl

Zusätzliche Parkplätze an der Sportanlage Königsdorf

Der neue Bürgerbrief ist da!

Autobahnschluss

Guten Nachrichten für den Autobahnanschluss westlich von Königsdorf. Lesen Sie mehr.

Machen Sie sich ein Bild: Was wir erreicht haben und was wir uns für unseren Ort noch vorgenommen haben. Gemeinsam mit Ihnen.

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Zuhör-Tour in Schwerin: Leidenschaftliche Debatte um Asylpolitik (Mi, 20 Jun 2018)
>> mehr lesen

Ihre Stadträte

Sie möchten mehr über Ihre Vertreter im Rat der Stadt Frechen erfahren? Dann finden Sie hier weitere Informationen.

>> mehr lesen

Die CDU-NRW in Videos: Mit Reden und Veranstaltungen immer auf dem aktuellen Stand sein.

Gesundheitsgefahr für Kinder und Jugendliche muss ausgeschlossen werden

CDU fordert neues Raumkonzept für Umkleiden am Sportplatz

Die Umkleidekabinen und die Sanitäranlagen des Sportplatzes an der Pfeilstraße in Königsdorf sind in die Jahre gekommen. Sie befinden sich in einem schlechten Zustand. „Die Ausstattung der Duschen und Kabinen entspricht längst nicht mehr modernen Anforderungen. Wir halten es für erforderlich, das Gebäude grundlegend zu sanieren und zu modernisieren“, heißt es in einem Antrag der CDU-Fraktion aus dem vergangenen Jahr an die Stadtverwaltung. Mit dem hat sich nun der Sportausschuss befasst.

 

„Das Gebäude stammt aus den 1960er Jahren. Seit dem ist Königsdorf stark gewachsen und damit auch die Zahl der Sportler, die hier trainieren und spielen. Allerdings sind die Umkleiden bisher nicht dem tatsächlichen Bedarf angepasst worden“, sagt der CDU-Stadtverordnete und Mitglied im Sportausschuss Gerd Koslowski. Nicht nur die Anzahl der Mannschaften hat deutlich zugenommen, auch die Anforderungen haben sich durch das Hinzukommen von Mädchenmannschaften und inklusiven Sportteams verändert.

 

Durch die permanente Nutzung der Duschen und die Gebäudestruktur hatte sich im Nassbereich auch Schimmel gebildet. Koslowski hatte zum CDU-Antrag auch Bilder vom seiner Meinung nach unzumutbaren Zustand des Nassbereichs gemacht. Der Schimmel ist mittlerweile entfernt worden. Allerdings könne er aufgrund des Alters und der Nutzung des Gebäudes wieder auftreten, sagte ein Verwaltungsvertreter im Ausschuss.

 

Bereits 2014 hatte der CDU-Stadtverordnete Stefan Hoss vergleichbare Zustände in den Kabinen der Verwaltung gemeldet. Die beiden Königsdorfer CDU-Stadtverordneten Gerd Koslowski und Stefan Hoss forderten deshalb eine nachhaltige Lösung: „Es muss sichergestellt werden, dass eine Gesundheitsgefährdung dauerhaft ausgeschlossen werden kann.“ Auf Antrag der CDU-Fraktion hat der Sportausschuss die Verwaltung zudem beauftragt, ein Raumprogramm zu erarbeiten, das die heutige Nutzungssituation durch die verschiedenen Vereine zu Trainings- und Spieltagen berücksichtigt. In dem aber auch die Richtlinien der Sportverbände einfließen.

Das Team der CDU-Königsdorf mit Bürgermeisterin Susanne Stupp!
Das Team der CDU-Königsdorf mit Bürgermeisterin Susanne Stupp!